nach oben

dotSource Trendbuch: 2015 heißt es “Digital ist besser”

Gepostet in Marketing1 Jahr alt • Geschrieben von Manuel StengerKeine Kommentare

Zum dritten Mal hat die Agentur dotSource das Trendbuch veröffentlicht. 2015 dreht sich mit “Digital ist besser” alles um die zunehmende Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen. In der Publikation werden neue Wege gesucht, um Kunden neben den gängigen Werbemaßnahmen anzusprechen.

Trendbuch_800

Screenshot: www.dotsource.de

Bereits zum dritten Mal veröffentlicht dotSource das Trendbuch – dieses Jahr mit dem Titel “Digital ist besser”. Unter anderem werden im Handelskraft Trendbuch 2015 der digitale POS, digitales Marketing, Shopsystem-Innovationen, Content Driven E-Commerce sowie neue Formen der Kundenansprache behandelt. Diese Themen wurden von der Agentur in Gesprächen verstärkt wahrgenommen und sind ebenso Schwerpunkte des unternehmenseigenen Blogs Handelskraft.de. Die Publikation geht dabei aber nicht nur auf den klassischen Einzelhandel ein, sondern auch auf Pure-Player, die den Schritt in den stationären Handel wagen. Das Trendbuch versucht nach neuen Wegen abseits gängiger Werbemaßnahmen zu finden, die beim Kunden Aufmerksamkeit erregen. Weiters weist die Agentur im Trendbuch darauf hin, dass die wachsenden Anforderungen des Kunden intelligente Digitalmarketing-Konzepte und -Technologien erfordern. Es werden die Shopsysteme untersucht und versucht, integrierte Komplettlösungen für die Zukunft zu finden.

“Wir merken, dass Unternehmen sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich einem immer stärkeren Innovationsdruck ausgesetzt sind. Mittlerweile reicht es nicht mehr aus, lediglich einen Onlineshop aufzusetzen. Der Kunde möchte auf allen Touchpoints entlang der Customer Journey persönlich angesprochen und informiert werden. Dies zwingt Unternehmen zum Überdenken ihrer gesamten technischen und organisatorischen Infrastruktur. Die Prozessveränderungen und Herausforderungen, die damit einhergehen, sind so tiefgreifend, dass man sie mit der industriellen Revolution vergleichen kann”, so Christian Grötsch, Geschäftsführer dotSource.

Die Publikation richtet sich an Händler und Hersteller und ist hier kostenlos zum Download verfügbar: Handelskraft Trendbuch 2015.

TAGS: , , ,

Antwort hinterlassen