nach oben

Android Pay kommt mit Launch in UK auch nach Europa

Gepostet in Payment3 Monate alt • Geschrieben von Manuel StengerKeine Kommentare

„Tap. Pay. Done.“: Mit diesem Motto startet Android Pay nun auch in Großbritannien. Kunden können bei Akzeptanzstellen für kontaktloses Bezahlen ebenso wie in öffentlichen Verkehrsmitteln mit dem Smartphone bezahlen. Der Launch in weiteren Märkten ist geplant.

Bildquelle: officialandroid.blogspot.co.at

Bildquelle: officialandroid.blogspot.co.at

Mitte vergangenen Jahres startete Android Pay in den USA, nun kommt das Bezahlsystem von Google auch nach Europa. Nachdem bereits vor zwei Monaten die Planung des Launches in UK gemeldet wurde, konnten die Pläne nun in die Tat umgesetzt werden.

Das Motto lautet „Tap. Pay. Done.“

Der Blog von Android verkündet mit 18. Mai 2016 den Launch des Payment-Service in Großbritannien. Android Pay kann somit an allen Akzeptanzstellen für kontaktloses Bezahlen, ebenso wie in den öffentlichen Verkehrsmitteln von Transport for London angewandt werden. Google hat am Tag des Launches ein Video auf YouTube veröffentlicht, dass die einfache Bedienung des Payment-Dienstes in den Öffis zeigt. Das Motto „Tap. Pay. Done.“ wird zu „Tap. Pay. Ride.“ umgewandelt.

Ein Checkout mit Android Pay ist auch in einigen Apps möglich, so etwa bei Kickstarter, Deliveroo, JD oder Zara.

Google macht in dem Blog-Eintrag ebenfalls klar, Android Pay bald auch in Singapur und Australien für Kunden anzubieten. Darüber hinaus sollen weitere Länder folgen, die App auch mit erweiterten Features ausgebaut sowie weitere Partner-Banken und –Geschäfte gefunden werden. Mit Android Pay Day werden darüber hinaus monatlich spezielle Angebote ausgespielt.

Für Interessierte steht die App unter diesem Link zum Download bereit.

TAGS: , , ,

Antwort hinterlassen