nach oben

Der 16. Versandhandelstag steht unter dem Motto „Future-Commerce“

Gepostet in Marketing6 Tagen alt • Geschrieben von Johannes BauerKeine Kommentare

Am 21. Juni 2016 findet der 16. Versandhandelstag statt und beschäftigt sich mit dem Thema „Future Commerce: So reagiert der Handel auf den Game-Changer“. Experten geben mittels Podiumsdiskussionen und Best-Practice-Beispielen Einblicke in die Zukunft des E-Business.

Screenshot: www.handelsverband.at

Screenshot: www.handelsverband.at

Der 16. Versandhandelstag ist ein ganztägiger Kongress, der sich mit den aktuellen Trends und Herausforderungen im Versandhandel und E-Commerce beschäftigt und vom Handelsverband veranstaltet wird. Es sprechen erfolgreiche Unternehmer und Fachleute aus E-Commerce, Multichannel-Handel und Versandhandel über neueste Entwicklungen und Best Practices.

Die Experten geben mittels interessanten Podiumsdiskussionen und Best-Practice-Beispielen Einblicke in die Zukunft des E-Business. Neben Stephan Mayer-Heinisch (Präsident Handelsverband) werden Dominik Rief (Country Manager Austria & Switzerland, Zalando SE), Eva Stüber (Leiterin Research und Consulting, ECC Köln c/o IFH Institut für Handelsforschung), Sebastian Wieser (Vorstand und Gründer, Mercateo) und Matthias Zacek (Industry Manager Retail, Google Austria) referieren und Einblicke in die Zukunft des E-Commerce geben.

Weiters werden Im Rahmen des 16. Versandhandelstags die Austrian Trustmark Awards 2016 verliehen. Damit zeichnet der Handelsverband die besten Onlineshops in drei Kategorien aus.


Was: 16. Versandhandelstag – Future Commerce: So reagiert der Handel auf den Game-Changer
Wann: 21. Juni 2016, 09:00 bis 17:30 Uhr
Wo: NH Vienna Airport, Einfahrtsstraße 3, Schwechat

Weitere Informationen zum 16. Versandhandelstag finden Sie hier.

TAGS: , , , , , ,

Antwort hinterlassen