nach oben

Deutscher Digital Award wird am 28. April verliehen

Gepostet in News1 Monat alt • Geschrieben von Christina PenzKeine Kommentare

Der Deutsche Digital Award geht am 28. April 2016 in die zweite Runde. In neun Haupt- und 30 Nebenkategorien werden Spitzenleistungen der Digitalbranche in ihrer gesamten Bandbreite aus dem DACH-Raum honoriert.

(Foto: deutscherdigitalaward.de)

(Foto: Screenshot deutscherdigitalaward.de)

Am 28. April 2016 findet in Berlin zum zweiten Mal der Deutsche Digital Award statt. Dabei werden kreative Spitzenleistungen der Digitalbranche durch den Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) ausgezeichnet. Moderiert wird die Veranstaltung abermals von Radio- und Fernsehmoderator Jan Böhmermann.

Die neun Hauptkategorien des Awards reichen von Digital Advertising Formats und Digital Advertising Campaigns über Digital Live-Experience, Branded Content, Websites, Digital Commerce, Mobile Apps, bis zu Social/ Dialog und Digital Transformation und decken mit insgesamt 30 Unterkategorien nahezu die gesamte digitale Wertschöpfungskette ab.

Werbeplanung.at zählt zu den Medienpartnern

Zu den Medienpartnern und Sponsoren des Deutschen Digital Awards zählen neben Werbeplanung.at auch Adzine, e-commerce Magazin, Horizont, Vice sowie Werben & Verkaufen. Weitere Unterstützung kommt von Accenture, Adform Germany, Axel Springer Media Impact, Gruner+Jahr und AppNexus Germany.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet gegen 21.30 Uhr eine After-Show-Party mit Live-Musik statt. Tickets für die Preisverleihung des Deutschen Digital Award inklusive After-Show-Party gibt es ab sofort unter www.deutscherdigitalaward.de. Die Preise liegen zwischen 79 Euro (für BVDW-Mitglieder) und 129 Euro (für Nicht-Mitglieder).

TAGS: ,

Antwort hinterlassen