nach oben

Umfrage ReachLocal: Österreichische KMU setzen bei Social Media auf Brand Awareness

Gepostet in Studien4 Tagen alt • Geschrieben von Manuel StengerKeine Kommentare

Eine Umfrage von ReachLocal hat sich mit der Nutzung von Social Media von KMU beschäftigt und dazu mehr als 200 Unternehmen in Österreich und Deutschland befragt. 76,9 Prozent der Teilnehmer nutzen Facebook zur Vermarktung ihres Unternehmens, 49,7 Prozent Google+ und 41,1 Prozent YouTube. 51,3 Prozent der österreichischen Unternehmen nutzen bereits Facebook-Werbung, 65 Prozent wollen weiterhin in Facebook investieren beziehungsweise die Ausgaben sogar erhöhen.

Das wichtigste Ziel für Unternehmen in Österreich beim Einsatz von Social Media ist die Brand Awareness, so 85,4 Prozent der befragten Teilnehmer. Während das Thema Lead Generation in Deutschland mit 63,2 Prozent an zweiter Stelle liegt, hat dieses Thema in Österreich weniger Relevanz (53,7 Prozent). Österreichische KMU setzen eher Wert auf die Bindung von Kunden (78 Prozent). Die Steigerung des Traffics halten 73,2 Prozent der befragten Unternehmen hierzulande für wichtig.

Unsicherheit zeigen die befragten Unternehmen bei der Wirkung von Facebook-Werbung. So sind sich etwa 46,1 Prozent der österreichischen Unternehmen nicht sicher, ob die Werbung auf Facebook zum gewünschten Erfolg geführt hat. 10,3 Prozent sagen sogar, dass die Werbung auf Facebook nicht erfolgreich war.

Die wichtigsten Ergebnisse der Studie können Sie nochmals in dieser Infografik abrufen.

Infografik: ReachLocal

Infografik: ReachLocal

TAGS: ,

Antwort hinterlassen